Nachruf

Der GZV Ibind und Umgebung trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Franz Schmidt:

Franz wurde am 19.12.1938 im Sudetenland geboren. Nach Kriegsende siedelte er mit seiner Familie nach Unterfranken über. Zeitlebens züchtete er Zwerg-Welsumer mit großem Erfolg. Im Jahre 1963 trat er dem GZV Ibind und Umgebung bei und wurde 1969 von dessen Mitgliedern zum zweiten Vorsitzenden gewählt. 1975 übernahm er als erster Vorsitzender die Gesamtverantwortung des Vereins. Unter seiner hervorragenden Leitung organisierte der Verein zu seinem 50-jährigen Jubiläum das unterfränkische Bezirkszüchtertreffen. Ebenfalls wurden unter seiner Regie die ersten Hauptsonderschauen durchgeführt sowie viele Vereinsaktivitäten neu belebt. Wegen seiner großen Verdienste wurde er nachdem er sein Amt im Jahr 1995 niederlegte zum Ehrenvorsitzenden unseres Vereines und ein Jahr später zum Ehrenmeister der bayerischen Rassegeflügelzucht ernannt. Er verstarb am 09.06.2021 und hinterließ eine große Lücke in unserer Gemeinschaft. Der GZV Ibind hat dem Vereinsfunktionär und Menschen Franz Schmidt viel zu verdanken und wird ihm stehts ein ehrendes Andenken bewahren.

Franz, ruhe in Frieden!

Deine GZVler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s